Sie sind hier: Aktuelles > Pressemitteilungen

Pressemitteilung

08.01.2011

Bedeutung der Landwirtschaft nimmt zu

Neujahrsempfang der Jungen Union Württemberg-Hohenzollern in Ebersbach-Musbach

Der traditionelle Neujahrsempfang der Jungen Union (JU) Württemberg-Hohenzollern fand vergangenen Freitag in der Pfarrscheuer in Ebersbach-Musbach statt. Als Hauptredner konnte der Bezirksvorsitzende Norbert Lins den Minister für Ländlichen Raum, Ernährung und Verbraucherschutz von Baden-Württemberg, Rudolf Köberle MdL, begrüßen, der zum Thema "Baden-Württemberg vor der Landtagswahl" sprach. Begrüßt wurden die rund 50 Freundinnen und Freunde der JU, die lokale CDU-Prominenz sowie einige weitere Ehrengäste  außerdem durch eine Ansprache des örtlichen Bürgermeisters Roland Haug.

Minister Rudolf Köberle MdL ging in seiner Rede auf die Rahmenbedingungen im ländlichen Raum sowie die anstehende Landtagswahl ein. Für den Bezirk Württemberg-Hohenzollern gebe es kein breiteres Thema, als die Gestaltung und Weiterentwicklung des ländlichen Raumes, so Köberle. Der Minister stellte heraus, dass "die Zukunft der jungen Menschen nicht nur in der Stadt sondern auch in der ländlichen Region liegen kann." Denn die Landesregierung habe bereits seit Jahrzenten darauf hingewirkt, gleiche Bedingungen in Stadt und Land zu schaffen und dafür zu sorgen, dass auch der ländliche Raum in Zukunft ein chancenreiches Umfeld biete. Gerade dies mache Baden-Württembergs Stärke aus. Beispielhaft zu nennen seien dabei ärztliche Versorgung, die Unterstützung des Aufbaus von Breitband-Internet sowie ein klares Bekenntnis zu den landwirtschaftlichen Betrieben.

Mit Blick auf die Landwirtschaft in Baden-Württemberg prognostizierte Minister Rudolf Köberle MdL eine deutliche Zunahme derer Bedeutung in den kommenden Jahren. Gründe dafür seien unter anderen der Anstieg der Weltbevölkerung, ein zunehmendes Gesundheits- und Umweltbewusstsein der Verbraucher sowie die Notwendigkeit eines breiten Einsatzes erneuerbarer Technologien. Die sich daraus ergebenden Anforderungen können nur gemeinsam mit den landwirtschaftlichen Betrieben in unserem Land erfüllt werden, so Köberle.

Hinslichtlich der anstehenden Landtagswahl stellte der Minister fest, dass Baden-Württemberg in zahlreichen Politikfeldern eine hervorragende Bilanz ziehen könne. Darüber hinaus sei die CDU bestens aufgestellt, um neue Herausforderungen anzupacken und sich neuen Möglichkeiten nicht zu verweigern. Köberle appellierte: "In den kommenden Wochen muss jede Chance genutzt werden, damit Baden-Württemberg auch in Zukunft in guter Hand bleibt."




Junge Union Bezirksverband Württemberg-Hohenzollern | Bahnhofstrasse 8 | 88250 Weingarten | Impressum