Sie sind hier: Aktuelles > Pressemitteilungen

Pressemitteilung

10.02.2015

Gemeinsam stark in Richtung Landtagswahl!

Sitzung der Bezirksverbände der Jungen Union (JU) Württemberg-Hohenzollern und Nordbaden mit dem Spitzenkandidaten und Vorsitzenden der CDU-Landtagsfraktion Guido Wolf MdL am 5. Februar in Haigerloch-Stetten.

Die JU Bezirksverbände um die Vorsitzenden Philipp Bürkle (Württemberg-Hohenzollern) und Moritz Oppelt (Nordbaden) haben sich zu einer Sitzung mit Guido Wolf MdL eingefunden. ?Wir wollen gemeinsam die Aufbruchsstimmung im Land und innerhalb der CDU nutzen und uns für die Landtagswahl aufstellen. Wir haben alle ein Ziel - ein Regierungswechsel im Frühjahr 2016?, betonte Bürkle. Geschlossen wollen die JUler daran mitwirken, dass die Union im Land wieder die Regierungsverantwortung übernehmen kann.

Die Mitglieder der Bezirksausschüsse nutzten die Gelegenheit für einen intensiven Austausch mit Guido Wolf MdL über Baustellen in der Landespolitik. Vor allem die aktuellen Probleme in Sachen Bildung, Verkehr, Innere Sicherheit oder in der Asylpolitik standen im Fokus der Gespräche. Für die Bezirksausschussmitglieder der beiden Verbände stand an diesem Abend fest, dass die Union bessere Antworten auf die Problemstellungen bieten kann als die grün-rote Landesregierung.

Miteinander haben die beiden Bezirksverbände ein Positionspapier entworfen. Damit will der Nachwuchs der Union die Themen ansprechen, die die junge Generation bewegen. So sprechen sich die JUler beispielsweise für eine Abschaffung der Zweitwohnsitzsteuer oder einen flächendeckenden Ausbau der Verkehrsbünde in Verbindung mit einem landesweiten Studi-Ticket aus.




Junge Union Bezirksverband Württemberg-Hohenzollern | Bahnhofstrasse 8 | 88250 Weingarten | Impressum